Hilfe für Japan!

Meditation für die Unterstützung des Prozesses in Japan

(jeden Tag um 21 Uhr)

Wir sammeln dasLicht des Herzens, dehnen es aus und stellen uns vor, dass aus dem Licht die Hände entstehen, die wir anderen Menschen reichen, bis wir alle in einem Lichtnetz verbunden sind.
Dann lassen wir in unserem Herzen ein Objekt/Symbol entstehen, das für uns persönlich in Verbindung mit Japan steht, um uns gut mit dem Land zu verbinden.
Wir spüren das Kraftfeld, das sich zwischen uns allen bildet – und ohne eigene Projektionen und Wünsche lassen wir zu, dass sich aus dieser gesammelten Kraft eine farbige Blüte bildet.
In diese Blüte holen wir die ganze Insel – Japan – und helfen, dass sich diese Blüte in eine Pflanze mit starken Wurzeln und Staubgefäßen, entwickelt,so dass sich das Land und die Menschen mit den irdischen und kosmischen Kräften wieder stärker verbinden können.
Um dieses Bild noch zu vertiefen und zu stärken, halten wir bewusst auch selbst die Verbindung mit der Erde und dem Kosmos und werden dadurch  – jeder einzeln aber auch als Gruppe – zu einer Lichtsäule.
Wir bleiben mit diesem Bild für eine Weile. Das Gefühl davon nehmen wir in das Leben mit und versuchen das Erlebte auch im Alltag weiter zu halten.

Herzlichen DANK!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s